Was macht eigentlich…?

Wer schon mal beim Arzt – wo sonst? – eine Illustrierte gelesen hat, kam vielleicht auch schon einmal bis zu letzten Seite. In diesen Illustrierten kommt meistens zum Schluß eine Seite, auf der über einen alternden Star berichtet wird. Nun, es dreht sich hier und heute nicht um einen alternden Star, sondern um ein absolut nützliches Werkzeug:

Der Autoresponder!

Der Autoresponder ist wahrscheinlich das wichtigste Tool, um Email Marketing professionell zu betreiben. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie haben eine Squeeze Page, also eine Seite zum Einsammeln von Emailadressen, für Ihr Geschäft erstellt und bewerben diese Seite jetzt. Ein Interessent besucht nun Ihre Seite und möchte die darin angebotenen Informationen gerne nutzen. Dafür ist er bereit, Ihnen seine Emailadresse zu hinterlassen, damit Sie die Informationen an ihn schicken können. Der User, der gerade eben online ist, muß Ihnen aber im sogenannten Double Opt-In Verfahren diese Eintragung in Ihre Liste extra noch einmal bestätigen. Das ist deswegen notwendig, damit Sie als Unternehmer abgesichert sind, wenn Sie diesen User später anschreiben. Bitte warten Sie damit nicht zu lange, denn auch das kann unangenehme Folgen haben.

Sie aber sind von der schnellen Sorte und nehmen Ihr Glück gleich in die Hand: Sie bestücken eine professionelle Email Marketing Software, bspw. Klick-Tipp mit bereits vorgeschriebenen Emails. Dadurch bekommt Ihr neuer Leser zunächst einmal eine Registrierungsbestätigung mit einem Link zur tatsächlichen und doppelten Bestätigung, daß er Ihr neuer Leser sein will und Sie ihm Emails schicken dürfen. Dann bekommt Ihr neuer Leser nach dieser doppelten Bestätigung automatisch sein Geschenk. Das kann ein Gratiszugang zu einer Produktseite, eine kostenlose Videoserie oder ein Report sein.

In der Folgezeit sendet Ihre Email Marketing Software zu den eingestellten Terminen automatisch die weiteren Emails ab. Das können weitere Informationen sein, ein Kurs, den Sie häppchenweise anbieten, oder Sie weisen auf besondere Angebote hin. Wichtig ist: die von Ihnen bereitgestellten Informationen sollten immer gültig sein. Wenn Sie in einer automatischen Email auf eine Webseite verweisen, die nicht von Ihnen betrieben wird, sollten Sie immer auf dem aktuellen Stand sein und eine Veränderung dort sofort in Ihren voreingestellten Emails berücksichtigen.

Der Autoresponder bietet Ihnen also durch voreingestellte, automatisch versandte Emails die Möglichkeit, mit Ihren Kunden und Interessenten in Echtzeit zu kommunizieren. sie müssen nicht 24 Stunden am Tag an Ihrem Rechner sitzen und darauf warten, daß sich ein Interessent in Ihre Liste einträgt. Einmal aufgesetzt arbeitet das System vollautomatisch. Sie müssen lediglich die Pflege des Datenbestands und der eingestellten Emailnachrichten übernehmen – für alles andere haben Sie jetzt einen treuen Mitarbeiter: den Autoresponder!

Übrigens: Die Einführung des Autoresponders hat erst dazu geführt, daß Unternehmer im Internet Marketing auf einfache und schnelle Weise eine zeit- und ortsunabhängige Einnahmequelle realisieren konnten. Da können Sie dann ruhig beim Arzt sitzen und auch eine etwas längere Wartezeit mit interessanten Illustrierten nutzen. Schauen Sie doch mal, was Email Marketing für Sie tun kann!

Über 1emailmarketing

Als klassisch gelernter Kaufmann bin ich von den Möglichkeiten, die das Internet uns bieten begeistert. Mein persönliches Steckenpferd ist das E-Mail Marketing. Zeige alle Beiträge von 1emailmarketing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: